Günstige Finanzierung kostenlos vergleichen>>>

Fragen und Antworten



Hier erhalten Sie "Klare Antworten auf häufig gestellte Fragen"

Preisoptimierung: Wer wird Kaufvertragspartner?
Wo muss ich mein neues Fahrzeug abholen? Habe ich Gewährleistung bzw. Garantie auf mein neues Fahrzeug?
Was ist, wenn ich ein Fahrzeug sehr schnell brauche? Wer erfüllt meine Gewährleistungs- bzw. Garantieansprüche?
Wie nutze ich den Konfigurator bei Carsagentur24.de Sind meine Daten bei der Bestellung sicher?
Wann bezahle ich das Fahrzeug? Ich habe noch keinen Kaufvertrag bzw. Auftragsbestätigung für meine Bestellung erhalten.
Nimmt die „CarsAgentur24" Gebrauchtfahrzeuge in Zahlung? Wie bestelle ich bei der „CarsAgentur24 Agentur" mein Wunschfahrzeug?
Wie stelle ich mein Wunschfahrzeug zusammen? Wie lang ist die Lieferzeit?
Wie überführe ich mein neues Fahrzeug? Muss ich mein Fahrzeug anzahlen?
Wie bezahle ich mein neues Fahrzeug? Mit welchen zusätzlichen Kosten muss ich bei einer Bestellung rechnen?
Wann bezahle ich das Fahrzeug, wenn ich es anliefern lasse? Immer wieder wird uns die Frage gestellt, wie machen die das, mit den Preisen!
Kann ich nach Vertragsabschluss jederzeit mein Fahrzeug oder den Namen ändern? Gibt es beim Kauf über eine Agentur, eventuell Probleme mit der Garantie oder bei den Werkstattleistungen?
Was ist eine Kurzzulassung Was ist eine Tageszulassung Winterräder: Kann ich Winterräder ab Werk bestellen?
Probleme mit der Konfiguration?  

Einleitung:

Der Markt und das Kaufverhalten haben sich mit der Einführung des Internets auch beim Autokauf stark verändert!
Sie als Kunde, können bequem von Zuhause aus, rund um die Uhr Preise vergleichen. Den Anfang machten die EU-Fahrzeuge oder auch Re-Import genannt, allerdings sind hier die Unterscheide nicht mehr so, wie dies noch vor einigen Jahren war.
Aufgrund von Steueranpassungen gibt es kaum noch wirkliche Preisunterscheide zum Fahrzeug vom Dt. Vertragshandel. Meist liegen Preisunterschiede an der verminderten Ausstattung; auch die Lieferzeiten sind sehr oft erheblich Länger.

In diversen Berichten aus der Presse und auch in Fachzeitschriften, wurde das Kaufverhalten der Kunden untersucht und festgestellt, dass zwischenzeitlich bis zu 80 % der Käufer, sich zuvor im Internet informieren. Davon kaufen ca. 20 % auch tatsächlich im Internet, obwohl es im Grunde auch für den Rest der Kunden, günstiger wäre, den Kauf im Internet zu tätigen. Allerdings steigt die Zahlt der Kunden, die im Internet kaufen, stetig weiter. 

Die Kundenzufriedenheit, im Vergleich zum Kauf vor Ort, ist sogar teilweise erheblich größer, da man den Lieferanten oder Händler besser erreichen kann und auch die Freundlichkeit nicht selten, angenehmer ist als beim Handel vor Ort. Dazu kommt auch noch, dass man sehr oft, ohne viel zu handeln, einen erheblich besseren Preis erzielen kann und alles bequem von Zuhause aus erledigen kann!

Wir als Vermittlungsagentur arbeiten mit Vertragshändlern zusammen, die erkannt haben, dass man im Zeitalter des Internets, zusätzliche Geschäfte ohne viel Aufwand generieren kann und das ohne bei der Qualität nachlassen zu müssen.

Aber auch das Internet hat so seine Tücken. Als Käufer wird man schnell von der großen Angebotsvielfalt erschlagen und der Käufer neigt schnell dazu, nur noch auf den Preis zu achten! Viele Firmen haben diesen Markt für sich gefunden und möchten als Agentur Geschäfte machen und werben mit Vollmundigen Versprechungen oder bekannten Gesichtern. Leider lassen sich noch immer, einige davon beeinflussen.

Es gilt also auch beim Autokauf im Internet, nicht wer am lautesten ist, ist auch der günstigste, nicht selten, bekommen Sie den besseren Service, bei Agenturen, die sich Zeit für sie nehmen und nicht Unsummen in Werbung investieren müssen, damit Kunden aufmerksam werden. 

Ihre Kaufentscheidung  sollte also nicht nur nach dem Preis erfolgen, sondern ein Paket aus Preis- Leistung, Erreichbarkeit und Freundlichkeit sein, denn nur wenn alles passt, wird Ihr Kauf im Internet auch zu Ihrer Zufriedenheit ablaufen

Wer kennt dass nicht, man ist bei einem großen Unternehmen Kunde und sobald man mal eine Frage oder ein Problem hat, landet man in einer Hotline und wenn man dann jemanden erreicht, ist man nur eine Nummer und bekommt nur selten, wirkliche Hilfe. Bei uns ist das anders, hier ist jeder Kunde bekannt und wir sind fast immer erreichbar und helfen Ihnen professionell und wenn wir mal nicht sofort erreichbar sind, dann senden Sie uns eine Mail und kurze Zeit später, werden wir uns bei Ihnen melden. Glauben Sie nicht? Einfach mal ausprobieren!

Also, keine Angst beim Autokauf im Internet, es ist der Markt der Zukunft mit stetig steigenden Kundenzahlen und alles zu Ihrem Vorteil ausgelegt1


Da gerade der Fahrzeugkauf Vertrauenssache ist, sind wir immer darum bemüht, dass unsere Kunden ihre Fragen schnell und ehrlich beantwortet bekommen. Wir hoffen, Sie mit den unten aufgelisteten Fragen und Antworten schon umfassend informieren zu können.
Sollte jedoch eine Frage unbeantwortet bleiben, möchten wir Sie bitten, diese direkt per E-mail oder telefonisch an uns zu stellen.
Bitte beachten Sie dabei, dass spezielle Fahrzeugfragen zu Details, der Technik oder Herstellerspezifische anfragen, Ihnen Ihr Vertragshändler vor  Ort beantworten kann.

Wer wird Kaufvertragspartner:
Unser Unternehmen ist als freie Vermittlungsagentur tätig und hat feste Kontakte zu vielen Vertragshändlern, mit denen wir seit Jahren Geschäfte machen und wir wissen, dass unsere Kunden dort einen erstklassischen Service erwarten können. Teilweise haben wir auch Vereinbarungen mit Großhändlern über die Fahrzeuge zu speziellen Konditionen bestellt werden können. In den meisten Fällen wird mit uns ein Vermittlungsauftrag geschlossen zum Zwecke der Beschaffung eines Kaufvertrages für den Kauf des gewünschten Fahrzeuges. 
Kaufvertragspartner wird überwiegend ein autorisierter Vertragshändler, teilweise auch ein Großhändler, der mit dem Hersteller ein Rahmenabkommen zu besonders günstigen Konditionen abgeschlossen hat.

Preisoptimierung:
Die Preise auf unsere Seite, sind bereits sehr knapp und mit sehr kleinen Gewinnspannen kalkuliert!
Wir sprechen hier von 0,5% bis 1,5% von der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP). In Euro sind das je nach Modell ca. 100,00 € bis 500,00 € je Fahrzeug. Obwohl Sie sich sicher schon sehr ausführlich informiert haben und sicher sehr erfreut sind, dass unsere Angebote sehr günstig sind, denken Sie, man kann den Preis schnell um mehrere % oder einige hundert oder sogar tausender optimieren. Wie Sie oben gelesen haben, gibt es diese Gewinnspannen aber nicht.
Dennoch kann es möglich sein, den im Konfigurator ermittelten Preis etwas zu optimieren. Je nach Modell kann es für Sie einen besseren Preis geben. Es gibt auch
Gewerbe Rabatte, Sonderkonditionen für Kunden mit einem Schwerbehinderten Ausweis, kurzfristige Aktionen, die eventuell noch nicht im Konfigurator hinterlegt sind aber bei einer gezielten Anfrage von Ihnen, geprüft und berücksichtig werden können. Wenn Sie also mit dem Preis im Konfigurator soweit zufrieden sind und wir prüfen sollen, ob es aktuell einen speziellen, befristeten Nachlass gibt oder Sie einen Schwerbehinderten Ausweis haben oder ein Gewerbe betreiben, dann senden Sie uns Ihre Anfrage mit Ihren Kontaktdaten. Wir prüfen dann Ihre Anfrage und werden Ihnen dann den aktuellen Preis mitteilen. Vielleich sind ja noch einige Euros möglich aber bitte erwarten Sie nicht gleich mehrere Hunderter!
Falls Sie ein Angebot, eines Mitbewerbers vorliegen haben, welches etwas günstiger ist, Sie aber gerne bei uns bestellen würden, können wir nach Vorlage der Konditionen, gerne prüfen, ob wir einen vergleichbaren Preis darstellen können.

Wo muss ich mein neues Fahrzeug abholen?
Die Abholung erfolgt direkt beim
Vertragshändler/ Händler  bzw. Großhändler. Sobald das Fahrzeug zur Abholung bereit steht, erhalten Sie eine Bereitstellungsmitteilung Bei Audi, VW und Mercedes-Benz holen Sie Ihr Fahrzeug direkt im Werk oder beim Vertragshändler ab!  
Bei BMW ist die Werksabholung in München ab Winter 2006/2007 geplant. Da wir ständig bemüht sind, die Abläufe zu optimieren, kann der Abholort auch noch variabel durch den Vorlieferanten geändert werden.

Was ist, wenn ich ein Fahrzeug sehr schnell brauche?
Grundsätzlich handeln wir mit Neufahrzeugen, die nach Ihren Wünschen bestellt werden, meist sind diese auch günstiger als Lagerfahrzeuge. Unsere Lieferanten haben aber auch Lagerfahrzeuge, die wir Ihnen auch kurzfristig anbieten können. Sofern Sie ein Lagerfahrzeug wünschen und Sie wissen, dass diese meist etwas teurer sind, können wir Ihnen auf Anfrage auch ein Lagerfahrzeug beschaffen. Dazu benötigen wir Ihre Exakten Vorstellungen, indem Sie uns eine vollständige Konfiguration senden und bitte mit Ihren Kontaktdaten. Aus Erfahrung wissen wir, dass es günstiger ist, eine Bestellung zu aktivieren, da in diesem Fall, ein vorhandenes Lagerfahrzeug direkt für Sie reserviert wird und Sie nicht Gefahr laufen, dass Ihnen ein anderer Kunde, genau dieses Fahrzeug vor Ihrer Nase weg schnappt . Wenn Sie also ein Lagerfahrzeug kurzfristig benötigen, können wir Ihnen in vielen Fällen helfen aber nur, wenn Sie uns hierfür einen verbindlichen Auftrag erteilen, sollte dann doch kein passendes Lagerfahrzeug verfügbar sein, so entstehen Ihnen keine Kosten. 

Wie nutze ich den Konfigurator bei Carsagentur24.de
In unserem Konfigurator, finden Sie derzeit bis zu 7000 Fahrzeuge. Sie können hier, bequem, Ihr Fahrzeug zusammen stellen und mit der Funktion
"Vergleichen" innerhalb einer Marke direkt die unterschiedlichen Ausstattungen miteinander vergleichen. Wenn Sie mehrere Marken vergleichen möchten, können Sie mit der Funktion "Parken" Ihr Fahrzeuge parken und wenn Sie zum Parkplatz wechseln, die dort gespeicherten Fahrzeuge mit der Funktion "Vergleichen" miteinander vergleichen! Sie können uns dann auf Wunsch, unter "Anfrage" eine Anfrage senden. Da sich die Preise ständig ändern, kann es vorkommen, dass der Preis im Konfigurator nicht immer aktuell ist. Es ist also möglich, dass der dort ausgewiesene Preis etwas vom tatsächlich aktuellem Preis abweichen kann. Es ist möglich, dass aufgrund aktueller Preisänderungen, des Herstellers, die Preise günstiger aber auch teurer sein können. Daher dient der Konfigurator lediglich zur Information, was Ihr Fahrzeug kosten könnte. Daher ist es sinnvoll, uns unter "Anfrage", Ihre Anfrage zu senden, damit wir Ihnen nach Prüfung, ein aktuelles Angebot erstellen können. Wir behalten uns daher Irrtümer, Schreib- oder Tippfehler, sowie Zwischenverkauf ausdrücklich vor.
(Leider ist es nicht möglich, immer sofort alle Daten sofort aktuell zu halten, da die Preis- und Rabattinformationen, vom Vertragshandel geliefert werden. Diese senden uns Ihre Informationen oft erst einige Tage nachdem diese, selber die neuen Konditionen erhalten haben. Dann braucht es noch etwas Zeit, bis wir die Daten eingepflegt und übertragen haben.)

Wann bezahle ich das Fahrzeug?
Sie bezahlen Ihr Fahrzeug erst bei Übergabe direkt an den Händler/Großhändler oder einen unserer Mitarbeiter. Teilweise ist eine Vorabüberweisung erforderlich, z.B. bei VW, Audi oder in einigen Fällen von Tages-oder Kurzzulassungen! Sie erhalten in diesem Fall vorab die Fahrzeugpapiere.
Die Zahlung erfolgt in bar. Nach Absprache ist in wenigen Fällen auch eine Zahlung mit EC-Karte möglich, wobei die anfallenden Gebühren durch den Kunden zu zahlen sind. Scheckzahlung wird nicht anerkannt.

Nimmt die „CarsAgentur24" Gebrauchtfahrzeuge in Zahlung?
Bei unserem Kooperationspartner können Sie bequem und kostenlos, Ihr Altfahrzeug zum kauf anbieten.
Mehr erfahren Sie hier. 


Wie stelle ich mein Wunschfahrzeug zusammen?
Am einfachsten geht das mit dem Fahrzeugkonfigurator auf der Herstellerseite, da nur hier alle Konfigurationsprioritäten beachtet werden. Bei Fragen oder Unklarheiten rufen Sie uns bitte an!

Wie überführe ich mein neues Fahrzeug?
Hier gibt es mehrere Möglichkeiten.
1. Sie erhalten vorab vom Lieferanten (soweit möglich, da nicht jeder Händler den Brief vorab senden kann) alle Papiere zur Anmeldung. Dann können Sie Ihr neues Fahrzeug direkt mit den endgültigen Kennzeichen abholen.
2. Sie besorgen sich bei Ihrer Zulassungsstelle Überführungskennzeichen, mit welchen Sie Ihr Fahrzeug zu Ihrem Wohnort überführen. Anschließend lassen Sie Ihr Fahrzeug in Ihrem Heimatkreis endgültig zu.
3. Sie beauftragen einen Spediteur, welcher Ihnen Ihr Fahrzeug zu Ihrem Wohnort liefert.
Bitte beachten Sie, dass der Vertragshändler immer einen Zulassungsnachweis benötigt.

Wie bezahle ich mein neues Fahrzeug?
Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Sie bezahlen Ihr Fahrzeug bei der Übernahme direkt an den Händler/Großhändler in Bar,  oder per Vorab-Überweisung, die am Tag der Abholung auf dem Konto gutgeschrieben sein muss.
Andere Zahlungsweisen sind nicht möglich oder bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.
Besonderheit bei Werksabholung z.B. VW: Vor der Übergabe werden Ihnen mehrere Termine genannt von denen Sie sich einen aussuchen können. Dann bekommen Sie die Fahrzeugpapiere samt Rechnung gesendet. In der Regel melden Sie dann ihr Fahrzeug an und zahlen dann den Kaufpreis an das Autohaus/Großhändler. Im Anschluss bekommen Sie einen Abholschein, mit dem Sie dann Ihr Fahrzeug im Werk abholen können.

Wann bezahle ich das Fahrzeug, wenn ich es anliefern lasse?
Wird das Fahrzeug bei Ihnen durch einen Spediteur angeliefert (Lieferservice), dann muss die Zahlung an den Vertragshändler/Großhändler zu dem Zeitpunkt erfolgt sein, an dem der Spediteur das Auto übernimmt. Eine Zahlung direkt an den Spediteur bei der Auslieferung des Fahrzeuges ist ausgeschlossen.

Kann ich nach Vertragsabschluss jederzeit mein Fahrzeug oder den Namen ändern?
Leider ist es nicht möglich, nach einem erteilten Auftrag, nachträglich die Farbe, die Ausstattung oder den Namen zu ändern.
Ihr Fahrzeug wird individuell für Sie gebaut und sobald der Auftrag einmal erteilt wurde und im Bestellsystem beim Hersteller erfasst wurde, sind nachträgliche Änderungen nicht mehr möglich. Daher überlegen Sie ganz genau, welche Daten oder welche Ausstattung Sie wünschen, damit Sie nachher nicht etwas bestellt haben, was Sie so nicht wollten. Dies trifft auch auf neue Sonderaktionen zu, die nach Ihrer getätigten Bestellung möglich wurden. Es sind also immer nur die Aktionen und Nachlässe möglich, zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. In Ausnahmefällen können wir prüfen, ob eine Änderung noch möglich ist. Für die Bearbeitung einer Änderung und die Erstellung einer Vertragsänderung berechnen wir eine Bearbeitungspauschale von 175,00 € (Ohne Garantie auf das Gelingen der Änderung).

Habe ich Gewährleistung bzw. Garantie auf mein neues Fahrzeug?
Sie haben die komplette Gewährleistung bzw. Garantie, die der jeweilige Hersteller für dieses Modell in Europa gibt - uneingeschränkt. Voraussetzung hierfür ist ein ordnungsgemäß ausgefülltes Scheckheft. Dies erhalten Sie selbstverständlich bei der Übernahme des Fahrzeuges vom Händler.
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Dazu ist es erforderlich, dass der ausliefernde Händler die Zulassungspapiere innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung als Kopie bekommt.

Wer erfüllt meine Gewährleistungs- bzw. Garantieansprüche?
Jede europäische Vertragswerkstatt Ihrer Fahrzeugmarke erfüllt diese Ansprüche, da Sie eine Werksgarantie vom Hersteller erhalten. Diese Garantieansprüche leitet die Werkstatt dann an den Hersteller weiter. Vollkommen problemlos. Lassen Sie sich nicht von anders lautenden Aussagen anderer Händler in die Irre führen.
Jede Europ. Vertragswerkstatt Ihrer Marke ist verpflichtet, die Garantieansprüche für Ihr Fahrzeug zu erfüllen. Gewährleistungsansprüchen werden beim ausliefernden Händler geltend gemacht.

Sind meine Daten bei der Bestellung sicher?
Die Persönlichen Kundendaten werden von uns ausschließlich für Ihre Fahrzeugbestellung verwendet. Auf Wunsch können Sie nach dem Fahrzeugkauf eine Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen.

Ich habe noch keinen Kaufvertrag bzw. Auftragsbestätigung für meine Bestellung erhalten.
Möglicherweise ist der ausliefernde Vertragshändler aufgrund der großen Anzahl der Vermittlungen etwas überlastet. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall telefonisch oder per
E-Mail an uns.

Wie bestelle ich bei der „CarsAgentur24 Agentur" mein Wunschfahrzeug?
Schauen Sie hierfür bitte unter „Leitfaden zur Kaufabwicklung" in der Menüleiste auf der linken Seite. Hier wird Ihnen der Ablauf ausführlich erklärt.

Wie lang ist die Lieferzeit?
Bei „
CarsAgentur24 bestellen Sie Ihr Fahrzeug zu der allgemein üblichen Lieferzeit für dieses Modell. Die Lieferzeit beträgt nicht länger als bei dem Vertragshändler in Ihrer Stadt. Aufgrund unserer großen Vermittlungsstückzahlen haben unsere Händler einige Fahrzeuge im Vorlauf. Somit kann die Lieferzeit für Ihr Fahrzeug sogar erheblich kürzer sein.

Muss ich mein Fahrzeug anzahlen?
Nein! Sie zahlen erst bei der Übernahme des Fahrzeuges den Rechnungsbetrag. Zug um Zug - Ware gegen Geld. Ausnahme sind sehr selten nachgefragte Ausstattungen und Farben - so genannte Exoten. Hier kann eine Anzahlung bei der Bestellung des Fahrzeuges fällig werden. Bei Auslieferung an die Wohnadresse gibt es Abweichungen, hier ist es meist erforderlich, den Kaufpreis vor der Auslieferung zu zahlen aber meist bekommen Sie zuvor die Fahrzeugpapiere. In einigen Fällen, kommt es vor, dass Sie die Fahrzeugpapiere erhalten und danach, vor der Übergabe, per Überweisung dann den Kaufpreis zahlen müssen. Eine klassische Anzahlung gibt es nicht, lediglich, je nach Lieferanten und Hersteller kann es sein, dass vor einer Anlieferung oder dem Versandt der Fahrzeugpapiere ein Teil oder der gesamte Kaufpreis fällig werden. Wie es bei Ihrer Bestellung aussieht, können Sie gerne erfragen.   

Mit welchen zusätzlichen Kosten muss ich bei einer Bestellung rechnen?
CarsAgentur24 Agentur" erhebt keine zusätzlichen Kosten. Somit können Sie sicher sein, dass die angegebenen Preise Endpreise sind. Es fallen keine versteckten Nebenkosten wie Fahrzeugaufbereitung, Kfz-Brief Erstellung etc. mehr an.


Immer wieder wird uns die Frage gestellt, wie machen die das, mit den Preisen!
Hauptsächlich werden alle Informationen und die Abwicklung online durchgeführt, eine Fahrzeugberatung ist ebenso wenig vorgesehen, wie eine eigene Lagerhaltung oder eine Fahrzeugausstellung. Durch unsere kostengünstige, schnelle und schlanke unbürokratische Arbeitsweise, werden erhebliche Kosten gespart, die wir direkt im vollen Umfang an Sie weitergeben können. dennoch bieten wir Ihnen einen schnellen und freundlichen Service, der seines gleichen sucht.

Gibt es beim Kauf über eine Agentur, eventuell Probleme mit der Garantie oder bei den Werkstattleistungen?
Es ist völlig egal, ob Sie Ihr Fahrzeug bei uns oder direkt bei einem Händler vor Ort kaufen! Alle Vertragshändler sind gehalten, die Garantieleistungen zu erbringen. Auch wird kein Händler, nur weil Sie Ihr Fahrzeug nicht bei diesem gekauft haben, Sie nicht bedienen, ganz im Gegenteil, da die Werkstätten einen Großteil Ihrer Einnahmen, mit der Werkstatt erzielen, wird Sie jede Werkstatt, gerne als Kunden empfangen!  
Denken Sie doch mal, was bei einem Umzug von A nach B passiert, dabei würden Sie sich auch keine Gedanken machen, ob Sie bei der Werkstatt, an Ihrem neuen Wohnort, ein ungern gesehener Kunde sind!

Kann ich ab Werk Winterräder bestellen?
Bei einigen Herstellern kann man ab Werk Winterräder bestellen aber oft sind diese "zusätzlich". In diesem Fall und bei einer Werksabholung fallen dann ca. 130-180 Euro Versandkosten an, da die Auslieferung nicht im Werk erfolgen kann. Sofern keine Winterräder angeboten werden, können diese nach der Bestellung direkt beim Händler angefragt werden und eventuell bestellt werden. Teilweise werden Winterräder vom Hersteller angeboten ohne den Zusatz "zusätzlich". In solchen Fällen, entfallen die Sommerräder und stattdessen werden für den Mehrpreis Winterräder geliefert. Daher empfiehl es sich meist, Winterräder nachträglich bei einem dritten zu bestellen!


Probleme mit der Konfiguration?
Sie möchten uns eine Anfrage über den Konfigurator senden oder ein PDF Angeobt erstellen aber es wird Ihnen immer ein anderes Fahrzeug angezeigt?
Folgende Gründe können vorliegen:

- Sie haben Cookies unterbunden!
- Sie haben JavaSkript unterbunden!
- Sie haben eine Pause während der Konfiguration gemacht!
- Ihre IP wurde ohne Ihr Wissen von Ihrem Provider geändet

Damit die Konfiguration funktioniert, muss im Hintergrund, zum berechnen, ein kleines Programm ausgeführt werden, welches mit Javaskript lauft, haben Sie Javaskript deaktiviert, funktioniert der Konfigurator nicht.
Auch Cookies werden dazu benötigt, da Ihre Eingaben für die Zeit der Konfiguration gespeichert werden.

Da täglich sehr viele Besucher auf den Server des Konfigurators zugreifen, wird für jede IP, die Sitzung auf ca. 30 Minuten begrenzt, daher kann es möglich sein, dass Sie eventuell zulange im System aktiv waren und Ihre Sitzung beendet wurde und alle Eingaben verloren gegangen sind.
Es kann vorkommen, dass Ihr Provider ohne Anlass und ohne Ihr Wissen, zwischdurch Ihre IP ändert, mit der Folge, dass der Konfigurator quasi auf Null gestellt wurde und somit Ihre Eingaben nicht gespeichert wurden und alles auf Neu gestellt ist.

Damit Sie aber eine Konfiguration erstellen können, was zu 99 % aller Fälle auch problemlos funktioniert, müssen Sie also Cookies und JavaSkript zulassen und den Browser neu Starten. Sollte es dann dennoch nicht klappen, verwenden Sie einfach einen anderen Browser. Wenn es dann auch nicht klappt, dann ist Ihr Computer scheinbar so auf Sicherheit eingestellt, dass es nicht funktionieren kann. Dann haben Sie noch die Möglichkeit, auf der Herstellerseite eine Konfiguration zu erstellen und uns die dort erstellte aktuelle Konfiguration als PDF zu senden.

Was ist eine Kurzzulassung / Was ist eine Tageszulassung
Einige unserer Fahrzeugangebote haben den Hinweis: Tages- oder Kurzzulassung. Bei der Tageszulassung bekommt der Vertragshandel/Großhandel zusätzlich einen etwas höheren Nachlass, wenn er ein Fahrzeug auf seinen Namen für einige Tage ca. 1-31 Tage auf sein Unternehmen anmeldet. Da der Hersteller laufend produziert, müssen die Händler auch ständig Fahrzeuge abnehmen und so bekommen die Händler ständig Nachschub und damit der Händler diese Fahrzeuge kurzfristig verkaufen kann, bekommt der Händler einen größeren Nachlass, den er dann an den Kunden weitergeben kann. Damit aber die Zulassungszahlen für die Statistik der Hersteller stimmt, bekommt er den Nachlass nur, wenn das Fahrzeug auch zugelassen wird. Es gibt Tageszulassungen, die extra für den Kunden bestellt werden und somit auch direkt an den Kunden übergeben werden, es gibt aber auch Fahrzeuge, die nur für das Lager geordert wurden und dann nach und nach abverkauft werden. In solchen Fällen kann solch eine Tageszulassung auch schon einige Tage oder Wochen auf dem Hof des Händlers stehen. Unsere Angebote beziehen sich aber auf Neubestellungen, die nach Kundenwunsch gebaut werden und auch nach Ablauf der 1-31 Tage an den Kunden übergeben werden. Die Fahrzeuge sind dann noch immer als Neufahrzeug einzustufen da diese keine Laufleistung haben und dem aktuellen Baustand entsprechen. Sie bestellen also ein Neufahrzeug, welches nach Ihren Wünschen gebaut wird und lediglich kurzfristig auf den Händler zugelassen wird und nach wenigen Tagen auf den Endkunden angemeldet wird. Bei der Kurzzulassung ist es ähnlich. Hier sind die Fristen etwas länger ca.30-360 Tage. Der Ablauf ist wie bei der Tageszulassung. Der mögliche Nachlass kann aber etwas höher sein und es kann auch möglich sein, dass die Zulassung dann nicht auf das Autohaus erfolgt, sondern auf einen Verband, einen Automobilclub eine Mietwagenfirma oder eine Leasingfirma, Diese bekommen zusätzliche Nachlässe und in Verbindung mit der Einrichtung und der größeren Stückzahlen, ist manchmal noch mehr Nachlass möglich. Auch eine Kurzzulassung wird als Neufahrzeug eingestuft. In beiden Fällen werden Sie nach Auslieferung, Besitzer und Eigentümer. Sie bekommen die Fahrzeugpapiere (Brief und Schein heute Zulasungsbescheinigung Teil I+II), eine Rechnung mit allen Angaben wie Fahrgestellnummer und Kilometerstand. In beiden Fällen bleibt das Fahrzeug für die entsprechende Dauer auf den Händler zugelassen und wird teilweise sofort und manchmal erst nach Ablauf der vereinbarten Frist übergeben. Überwiegend bekommen Sie Ihr Fahrzeug aber schon direkt nach Anlieferung beim Händler.
Der BGH hat vor einigen Jahren in einem Urteil festgestellt, wann ein Fahrzeug als Neufahrzeug einzustufen ist: Ein Neufahrzeug darf nicht älter als 12 Monate sein, nicht mehr als 1.000 KM Laufleistung haben und muss der aktuellen Baureihe entsprechen. Bei allen Fahrzeugen können für das Auf- und Abladen und die 1. Inspektion die üblichen KM entstehen.
In beiden Fällen wird als Halter zuvor der Händler oder der Verband stehen, nicht aber als Eigentümer. Viele denken noch immer, der Inhaber der Zulasungsbescheinigung ist auch gleich der Eigentümer, dass ist aber nicht so. Halter ist nicht gleich Eigentümer. Eigentümer ist der, der die Dokumente besitzt, die Rechnung und den Kaufvertag. Schauen Sie sich einfach mal Ihren aktuellen Brief oder Schein an, dort steht, "der Inhaber dieses Dokumentes wird nicht als Eigentümer ausgewiesen". Sicher sind Sie jetzt verwundert aber so ist das!
 

Hinweis und Urteil zur Tages- oder Kurzzulassung >>>

 

Eventuelle Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor! Für Abweichungen oder Irrtümer übernehmen wir keine Gewähr. 


Unterschied deutsches Bestellfahrzeug zum EU Neuwagen:

Aktuell:

31.08.2016:
Ein Verband für KFZ-Händler hat veröffentlicht, dass ein koreanischer Autohersteller, aktuell Händler abmahnt und den Verkauf von seinen Fahrzeugen als Reimport bzw. EU Fahrzeug zu unterlassen! Es wird vorgeworfen gegen das Markenrecht des Herstellers zu verstoßen. Der Hersteller verlangt demnach, Schadenersatz sowie die Vernichtung dieser Fahrzeuge. 

Derzeit gehen die Gerüchte um, dass einige Hersteller den EU Handel unterbinden wollen, indem man die Garantie für im Ausland gekaufte Fahrzeuge verschlechtern bzw. verkürzen möchte und die Händler angewiesen wurden, Wartung und Garantiearbeiten mit langen Wartezeiten zu reglementieren.   

Diverse Hersteller verzögern aktuell die Auslieferungen von bestellten EU Fahrzeugen. Es kommt zu extremen Verzögerungen oder sogar zu keiner Auslieferung!

Viele Kunden denken oft beim Neuwagenkauf, nur ein EU Neuwagen oder Reimport sei im Vergleich zum Kauf beim Vertragshandel günstig zu kaufen. Dies stimmt so meist nicht mehr, da es schon seit einigen Jahren auch in Deutschland erhebliche Rabatte gibt, nicht zuletzt, weil es auch uns als Agentur gibt und der Kunde sich auch auf eine Lieferung verlassen kann.

Teilweise können EU Neuwagen / EU Fahrzeuge zum deutschen Modell etwas günstiger sein aber man hat das Problem, dass man genau darauf achten muss, welche Landesvariante angeboten wird und sollte wissen, dass es oft unterschiede in der Ausstattung gibt. Es kommt zwar vor, dass einige Modelle aus dem EU Nachbarland einige Extras Serie haben, die im deutschen Modell nicht vorhanden sind aber im Gegenzug fehlen dann Extras, die beim deutschen Modell Serie sind aber nicht im EU Fahrzeug.

Nicht nur sichtbare Extras können zum deutschen Modell abweichen auch die technische Ausstattung kann abweichen. Bei einigen Fahrzeugen aus dem EU Nachbarland gibt es kein ESP oder es fehlen einige Airbags, die Abgasnormen können abweichend sein, so dass es bei der Zulassung in Deutschland Schwierigkeiten geben könnte.  

Man sollte also genau alle Details, Position für Position abgleichen, denn nur so ist ein wirklicher vergleich möglich.

Zwar will man dem Kunden oft glauben machen, es gäbe keine Unterschiede mehr oder man behauptet sogar, ein EU Fahrzeug / EU Neuwagen sei besser auch das ist meist nicht wirklich wahr. Ein EU Händler möchte gerne seine Variante verkaufen also wird er Ihnen als Kunden, nur die positiven Merkmale nennen, nicht aber die eventuellen negativen Aspekte.

Sehr häufig gibt es beim EU Neuwagen / EU Fahrzeug / Reimport Lieferprobleme! Sie bestellen beim EU Händler ein Fahrzeug und können teilweise damit rechnen, dass Sie Ihr Fahrzeug nach einiger Wartezeit doch nicht bekommen. Da Sie ja sicher keine Anzahlung geleistet haben, ist der Verlust nicht so groß aber Sie haben viele Wochen gewartet und dann doch kein Fahrzeug bekommen. Falls Sie ein EU Fahrzeug / EU Neuwagen/ Reimport kaufen möchten oder schon gekauft haben, dann prüfen Sie mal Ihre Verträge, eventuell fällt Ihnen dann auf, dass Sie keinen Kaufvertrag haben, sondern lediglich eine Verbindliche Bestellung, die Sie unterzeichnet haben aber nicht der Händler. Eine Auftragsbestätigung werden Sie meist auch nicht bekommen. Nun fragen Sie sich, was daran so schlimm ist? Sie haben sich vertraglich gebunden aber der EU Händler nicht! Sollte es also so kommen, dass man nicht liefern kann, kann der Händler den Vertrag ganz einfach beenden aber falls Sie stornieren möchten, geht das leider nicht, da Sie ja unterschrieben haben. Meist sind diese Verträge sehr einseitig und nicht im Interesse des Kunden. Auch findet man häufig Klauseln wie "unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung" dies bedeutet, wenn der Händler Ihr Fahrzeug nicht bekommt, dann ist dieser fein aus der Verpflichtung raus!

EU Fahrzeuge / EU Neuwagen / Reimport haben meist im Ursprungsland eine Zulassungen bekommen.
Reimporte können meist nur nach Deutschland ausgeliefert werden, wenn diese im Nachbarland auf den dortigen Vertragshandel bestellt und zugelassen wurden. Oft verbleiben diese Fahrzeuge dann für einige Wochen oder Monate dort und die Garantie beginnt ab dem Tag der Zulassung in diesem Land. Das können dann je nach Land und Hersteller einige Wochen oder sogar einige Monate sein, die Ihnen dann an der Garantie fehlen. Wenn Sie nun glauben, dass kann doch nicht sein, da Sie ja einen deutschen Brief ohne Eintrag bekommen, dann irren Sie. In Deutschland wird dann einfach ein neuer Brief erstellt und daher sehen Sie den 1. Eintrag nicht. Man könnte Ihnen dann empfehlen, dass Sie darauf bestehen, dass man Ihnen den Fahrzeugbrief aus dem Ursprungsland übergibt.

Lediglich beim Lagerfahrzeug können Sie eventuell einen Vorteil haben, wenn dieses Fahrzeug sofort verfügbar ist, der Preis entsprechend günstiger ist und Sie die Ausstattung genau kennen und akzeptieren.

Nicht selten wirbt man mit Vorlauffahrzeugen auch hier ist Vorsicht angesagt. Man hat einige Fahrzeuge im Nachbarland bestellt, die in Kürze erwartet werden und Sie als Kunde angeblich schnell Ihr Fahrzeug bekommen können. Leider gibt es auch bei diesen Vorlauffahrzeugen oft Lieferprobleme und es kommt dann auch hier, zu keiner Auslieferung.

Es gibt noch einiges mehr, was man beachten sollte und man könnte hier sehr viel mehr zu diesem Thema schreiben. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, man kann Glück haben aber man kann auch viel Ärger bekommen.

Es gibt tatsächlich viele Käufer, die schon ein EU Fahrzeug / EU Neuwagen /Reimport gekauft haben und meist angeben, sehr zufrieden zu sein, oft sind die Kunden, die eben Glück hatten auch zufrieden aber es gibt sehr viele, die nicht zufrieden sind oder schon beim Kauf Probleme  hatten und dann doch ein deutsches Modell gekauft haben.

Wie sieht es mit Garantie und Gewährleistung aus:
Auf Fahrzeuge, die in Deutschland gekauft werden, gibt es eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren und eine freiwillige Garantie der Hersteller, die je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen kann.
Fahrzeuge die im europäischem Ausland gekauft werden, unterliegen dem Recht des Landes, aus welchem dieses importiert wurde. Diese Garantie oder Gewährleistung kann abweichen und weniger umfangreich sein und eventuell muss man sich im Garantiefall an den Vertragshandel wenden, aus dem das Fahrzeug importiert wurde. Wichtig bei einem Kauf ist, dass der Verkäufer seinen Sitz in Deutschland hat, damit die Gewährleistung nach deutschem Recht Anwendung findet. Der Verkäufer eines Reimport darf auch nicht als Vermittler auftreten, da in diesem Fall immer die Garantie- und Gewährleistung aus dem europäischem Ausland Anwendung findet. Achten Sie also darauf, dass der Kauf hier mit einem deutschen Verkäufer nach deutschem Recht erfolgt.
Auch bei der Kulanz könnte es Probleme geben, da man darauf keinen Anspruch hat und lediglich vom Gutwillen des Herstellers angewiesen ist und gerade beim Reimport sind die Hersteller hier besonders zurück haltend.
Bei Rückrufaktionen, die immer Mal wieder vorkommen, gibt es eventuell auch Nachteile. Das Fahrzeug wurde im Nachbarland zugelassen und für das europäische Nachbarland registriert, nicht aber für Deutschland. Im Falle einer Rückrufaktion könnte es also einige Zeit dauern, bis Sie eine entsprechende Nachricht bekommen und wenn Sie Pech haben, werden Sie erst gar nicht informiert oder  zu spät oder man fühlt sich dann in Deutschland nicht zuständig.

Sie werden sich nun fragen, woher wollen die das wissen, warum schreiben die so etwas? Nun, wir handeln mit deutschen Fahrzeugen und haben sehr viele Kunden, die uns Ihre Erfahrungen berichten oder Mitarbeiter von den Zulassungsstellen, die uns über die Probleme bei der Zulassung berichten. Sogar EU Händler berichten uns über die täglichen Probleme, die man aber nie dem Kunden mitteilen würde, da es ja schädlich fürs Geschäft wäre.

Fazit.
Wer glaubt, er könne ohne Probleme auch ein EU Fahrzeug kaufen, der sollte einiges beachten und darauf achten, einen richtigen Kaufvertrag zu bekommen mit einer Lieferzusage und einer Preisbindung. Das Lieferland sollte im Vertrag stehen, die exakte Ausstattung, der Tag der 1. Zulassung und wie lange die Garantie läuft. Ob das Fahrzeug ohne Probleme, garantiert zugelassen werden kann und den aktuellen, in Deutschland vorgeschriebenen Abgasnormen entspricht. Wer das alles beachtet, kann sich zwar auch nicht ganz sicher sein aber wenigsten etwas besser schlafen.

Wer aber ganz auf Nummer Sicher gehen möchte, der kauft ein deutsches Modell und bekommt einen deutschen Kaufvertrag und kann sich darauf verlassen, sein Fahrzeug zu bekommen, mit voller Garantie und Gewährleistung und dazu auch noch mit kräftigen Nachlässen.



Wettbewerb, Sie wollen es doch auch...

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem Neuwagen machen, dann stöbert man heute zuerst im Internet und ist erstaunt über die sehr hohen Nachlässe und wundert sich dann um so mehr, wenn der Händler vor Ort meist diese Nachlässe nicht anbieten möchte. Wir werden oft gefragt, wie die hohen Nachlässe möglich sind und erklären die Hintergründe, die dann meist auch verstanden werden.

Seit es Agenturen wie die Carsagentur24 gibt und Händler, die mit uns gemeinsam Neuwagen über das Internet vertreiben möchten, sinken die Preise, wobei es zeitweise auch Steigerungen geben kann.

Derzeit ist bei einigen Herstellern sogar eine Steigerung der Preise zu beobachten.
Waran mag das nun liegen? Nun, aktuell kaufen die Kunden scheinbar häufiger, einen Jahres- oder Gebrauchtwagen, da man scheinbar aus den unterschiedlichsten Gründen, keine Zeit oder Lust hat auf seinen Neuwagen zu warten. Dadurch steigen die Gebrauchtwagenpreise und zeitweise steigen dann die Rabatte für die Neuwagen.  

Auch stellen wir fest, dass viele Käufer zwar das Internet zum Vergleichen verwenden aber dann zu einem Händler vor Ort gehen um dort den Preis mit dem Internetwissen, zu verhandeln. Da auch der Händler vor Ort verkaufen möchte, kommt es vor, dass man sich dann dort auf den Internet Preis einlässt. Zwar kann dieser dann kaum etwas verdienen aber er hat einen Kunden gewonnen und hofft in Zukunft, ein weiteres Fahrzeug zu verkaufen und kann die Dienstleistung rund um den Neuwagen anbieten.

Leider hat der Kunde aber nicht bedacht, dass er durch dieses Verhalten, auf Dauer ein Eigentor geschossen hat!
Wenn der Kunde die Agenturen nur dazu verwendet, die Preise zu vergleichen aber dann doch nicht dort kauft und dies auf Dauer häufiger vorkommt, wird es auf Dauer, diese Agenturen nicht mehr geben, mit der Folge, dass die Preise wieder ansteigen. Warum sollte dann in Zukunft ein Händler vor Ort, Ihnen großzügige Rabatte anbieten, wenn es dann keinen oder kaum Wettbewerb gibt?

Die aktuellen Rabatte sind nur möglich, wenn der Wettbewerb funktioniert und dieser funktioniert nur dann, wenn Kunden auch dort kaufen, wo man günstig direkt online kaufen kann. Wenn Sie also als Kunde auch in Zukunft einen hohen Rabatt auf Ihren Neuwagen haben möchten, dann sollten Sie das Internet nicht nur zum vergleichen verwenden. 

09.02.2015 Aktuell
Seit einigen Jahren, gibt es einige "große" Anbieter, die den Vertragshandel massiv unter Druck setzten. Die Kunden nutzen die Internetanbieter sehr oft nur dazu, den Vertragshandel vor Ort im Preis zu drücken. Obwohl wir und auch die Kollegen darum bitten, diesen direkten Druck nicht auszuüben ist dies doch leider eher die Regel.
Folge: Die Hersteller wollen auf Druck der Vertragshändler, dagegen angehen. Derzeit beobachten wir, dass einige Hersteller indirekt den Vertrieb über das Internet unterbinden. Namhafte Marken haben sich aus dem Geschäft zurück gezogen und es ist zu befürchten, dass mehr folgen werden. 
Obwohl das Internet der Markt der Zukunft ist und man zwischenzeitlich fast alles im Internet kaufen oder bestellen kann, gibt es da noch immer jene, die die Evolution im Handel nicht akzeptieren können oder wollen.
Aber auch das Kaufverhalten ist nicht wirklich zuträglich, gehen die Kunden beim Neuwagenkauf ins Autohaus, lassen sich umfangreich beraten und wünschen eine Probefahrt um dann im Internet zu kaufen oder nur mit dem vorliegenden Internetpreis vor Ort bestellen wollen.

Richtig finanzieren....

Viele Autokäufer möchten Ihren Neuwagen günstig finanzieren und da bietet es sich an, die vermeidlich günstigen Angebote der Händler zu nutzen, da man hier vollmundig mit 0 % oder 1,99 % wirbt.
Können Sie sich vorstellen dass Ihnen jemand etwas schenken möchte? Wir alle wissen, wer Löhne, Glaspaläste, riesige Ausstellungen, Vorstandsgehälter zahlen möchte, der hat nichts zu verschenken!

Mancher wundert sich, dass der nette Verkäufer viel lieber verkaufen möchte und zwar mit einer günstigen Finanzierung. Auf Barzahlung wird oft gar nicht erst eingegangen. Warum ist das wohl so...?

Nun, der Sinn ist, dass man in der Regel keinen Rabatt berechnen muss, sondern nur eine kleine günstige Rate anbieten wird und nicht selten wird ein Käufer auch zu der Ansicht kommen, günstiger geht kaum. Dass man dann aber keinen Rabatt bekommen hat, wird leider schnell übersehen und genau darauf zielen die günstigen Zinsen eines Händlers ab.

Diese vermeidlich günstigen Zinsen, werden dadurch ermöglicht, dass Sie keinen- oder Kaum einen Rabatt bekommen, der Händler muss die tatsächlichen Zinsen mit einer Händlerbeteiligung aus seiner Tasche bezahlen. Wenn also der marktübliche Zins bei 3-4 % liegt, zahlt der Händler diese Zinsen an die Bank und im Gegenzug bekommt der Kunde genau diese Zinsen bzw. Händlerbeteiligung auf den Kaufpreis drauf geschlagen oder weniger Nachlass.

Zusätzlich wird man noch versuchen, Ihnen eine Restschuldversicherung mit zu verkaufen, diese ist teuer und meist nicht erforderlich und könnte in vielen Fällen nicht greifen. Kürzlich gab es einen ausführlichen Bericht über diese Restschuldversicherung und dort stellte man fest, in vielen Fällen hat man zwar viel Geld bezahlt aber wenn man diese dann benötigt, hat die Versicherung nicht gezahlt. Also auch hier sollte man aufpassen, da man meist nicht bekommt, was einem versprochen wird. 

Man ist gut beraten, beim Autokauf zuerst den besten Endpreis für seinen Neuwagen zu ermitteln, dazu finden Sie bei uns sehr günstige Angebote. Eine Finanzierung können Sie dann neutral auch bei uns anfragen oder sogar bei Ihrer Hausbank. Auch wenn der Zins etwas höher erscheint können Sie in den meisten Fällen sehr viel Geld sparen.

Sie finden das am einfachsten raus, wenn Sie ein Händlerangebot vergleichen, indem Sie alle Zahlen (Anzahlung + monatl. Rate + Schlusszahlung) addieren. Zum Vergleich berechnen Sie dann die Raten die Sie bei einer normalen Finanzierung angeboten bekommen. Meist werden Sie sehen, dass die Gesamtsumme bei einer Finanzierung über eine Bank günstiger sein kann.

Viel wichtiger ist die Möglichkeit einer Sondertilgung, die man mit der Bank vereinbaren kann aber wahrscheinlich nicht mit einem Händler.
Stellen Sie sich mal die Frage, was passiert wenn Sie einen Unfallschaden haben, dass Fahrzeug vor Ablauf verkaufen möchten oder ähnliches passiert! Vorzeitig den Vertrag beenden ist beim Kauf und einer Finanzierung über eine Herstellerbank kaum oder nur schwer möglich, da man dann auf einen Schlag die restlichen Zinsen, Provisionen und Berabeitungskosten zahlen muss und dass sogar bei einer angeblichen 0 % Finanzierung.

Vereinbaren Sie aber mit Ihrer Bank des Vertrauens einen angemessenen Zinssatz und zusätzlich ein Sondertilgungsrecht, dann können Sie im günstigsten Fall immer und mit jedem Betrag den Finanzierungsvertrag ablösen und zwar ohne Kosten oder Restzinsen. !

 

 

 

 

 

 

 

CarsAgentur24